Wir sind für Sie da

Hospizverein  Hamburger Süden e.V.

Fax +49 (40) 32 50 73 19

Beratungsbüro:
Schwarzenbergstraße 81
21073 Hamburg

Bürozeiten:
Mo, Di, Do, Fr  9–13 Uhr
Mi 13–18 Uhr

Mitglieder

Hospizverein  Hamburger Süden e.V.

Haben Sie fragen? +49 (40) 76 75 50 43

Qualifizierung und Fortbildung

Qualifizierung und Fortbildung

zum/zur Begleiter*in im Hospizdienst

Die Hospizbegleitung ist eine bereichernde, aber auch sehr anspruchsvolle Aufgabe. Die zukünftigen ehrenamtlichen BegleiterIn werden umfassend und intensiv in das Thema eingeführt und auf ihr ehrenamtliches Engagement vorbereitet. Die Hospizbegleiter sind nie auf sich allein gestellt. Ob im ambulanten oder stationären Einsatz, es gibt immer erfahrene Kollegen oder Fachkräfte, mit denen sie sich austauschen können.

Zukünftige ehrenamtliche Hospizbegleiter werden bei uns in Anlehnung an das Celler Modell qualifiziert.

Gesamtstundenumfang:
100 Stunden (inklusive Praktikum)

Termine:
Freitags von 17:30 bis 20:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr
Mittwochs von 17:30 bis 20:00 Uhr

Kosten: 180,00 €

Die Qualifizierung wird von den Koordinatorinnen in Zusammenabeit mit verschiedenen Gastdozenten durchgeführt.
Alle TeilnehmerInnen werden während der Kursdauer professionell durch Supervision begleitet.

Mit allen Interessierten an dieser Qualifizierung führen unsere Koordinatorinnen Frau Henschen oder Frau Cohrs ein eingehendes Vorgespräch. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Kursplatz.

Die entstehenden Kosten betragen 180,00 €. Wer anschließend ein Jahr in der Begleitung beim Hospizverein Hamburger Süden mitarbeitet bekommt diese Kosten vom Verein erstattet.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Koordinatorinnen: Gabriela Henschen oder Kerstin Cohrs.

FLYER

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Anliegen und Ziele der Hospizbewegung
  • Eigene Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Verlust
  • Sterbeforschung und Sterbephasen
  • Demenz
  • Angehörigenbegleitung
  • Trauer
  • Sterbebegleitung aus ärztlicher Sicht
  • Psychohygiene
  • Beerdigungswesen
  • Betreungsrecht, Patientenverfügung und Patientenvollmacht
  • Besuch eines stationären Hospizes und einer Palliativstation
  • Praktikum über 30 Stunden mit begleitender Supervision
Unsere (jetzt zertifizierten) Teilnehmer*innen aus dem Kurs 2019
© 2019 Hospizverein Hamburger Süden e. V.